Yoga

Die Yogastunden werden im Vinyasa-Yogastil unterrichtet. Ein fliessendes Wechselspiel von Asana (Yogastellung) zu Asana, zwischen Kraft und Entspannung, in dem der Atem den Takt angiebt.

Die Stunden sind je nach Thema, dynamischen und Schweisstreibend, mit wiederholen Flows die den den Geist beruhigen, aber auch mal ruhiger statisch und Meditativ. Die Themen richten sich nach den Bedürfnissen in den Jahreszeiten, den Chakren und anatomischen Ausrichtungen. 

 

Yoga stärkt dein Körper und deine Beweglichkeit wird verbessert, aber nicht nur dein Körper, sondern auch dein Geist und deine Konzentration werden geschärft. Der Atem ist ein wichtiges Element, um im Körper anzukommen und zur ruhe zu kommen.

Yin Yoga

Yin Yoga ist eine ruhige entspannende Yoga Form, die Asanas (Yogahaltungen) werden 3-5 Minuten manchmal sogar länger ohne Muskelanspannung gehalten. Dies bewirkt, dass das Bindegewebe und die Faszien gedehnt werden. Dies hat positive Auswirkungen auf Verspannungen im ganzen Körper aber ist auch hilfreich, wenn der Körper durch zu viel Sport überlastet ist. Da es eine sehr ruhige Yoga Form ist hat Yin Yoga Einfluss aufs vegetative Nervensystem. Yin wirkt beruhigend, entspannend und ausgleichend auf die Psyche und das Nervensystem. 

Yin Yoga arbeitet mit den Elementen aus der Chinesischen Medizin Wasser, Luft, Erde, Feuer und den Energiezentren aus der Indischen Tradition (Chakren). Jeder Kurs widmet sich einem Element und seinen Qualitäten zu. Denn jede Asana spricht Energiepunkte an die dadurch das praktizieren stimuliert werden.

Nimm bequeme und warme Kleider mit. Da Yin- Yoga sehr beruhigend wirkt hat dies auch einen Einfluss auf die Körpertemperatut.

Hatha - Yin Yoga 

Hatha Yoga meet Yin Yoga ist die Verbindung zwischen gehaltenen kräftigenden klassischen Yogaübungen und entspannenden, hingebenden, lang gehaltenen, passiven Dehnungen aus dem Yin Yoga. 

Zu Beginn der Stunde praktizieren wir Sonnengrüsse und klassische Asanas die im Hatha Yoga etwas länger gehlten werden und dir Zeit zum Ausrichten geben. Danach kommt der ruhigere Yin Yoga Teil darin werden die Asanas 2-3 Minuten gehalten ohne Muskelanspannung. Hilfsmittel helfen dir dabei tiefer in die Übungen zu kommen. Yin Yoga wirkt auf das Bindegewebe und die Faszien. Dies hilft Spannungen im Körper zu lösen und wirkt beruhigend.